Biotop spricht auch Französisch

Biotop in Kanada. Foto: swimming-teich.com

07.04.2014 - Sechs neue Partnerbetriebe hat Biotop in den letzten sechs Monaten hinzugewonnen, darunter ein Unternehmen aus dem franko-kanadischen Montreal. Neu dabei sind auch Betriebe aus Deutschland, Frankreich und den Niederlanden. Die Systeme des österreichischen Entwicklers von Naturpool- und Schwimmteichtechnik werden damit von weltweit rund 60 Lizenznehmern angewandt. In den vergangenen Wochen trafen sich die Biotop-Partner zu Schulungen mit Firmengründer Peter Petrich in der Zentrale in Weidling bei Wien.

Biotop wurde im Jahr 1985 gegründet, feiert nächstes Jahr also sein 30-jähriges Bestehen. 1994 hatte das Unternehmen bereits zwölf Lizenzpartner vorwiegend in Deutschland. Im Jahr 2011 wurde der erste Partner in den USA willkommen geheißen, der gleichzeitig auch das fünfzigste Mitglied des Partnernetzwerks war.

Schulungstermine im Wienerwald

Sechs Partner haben allein im letzten halben Jahr einen Lizenzvertrag unterschreiben, weshalb die Schulungstermine in der Firmenzentrale im Wienerwald ziemlich ausgebucht waren. Kürzlich war sogar eine Gruppe neuer Partner aus Deutschland und den Niederlanden zum Intensivtraining angereist. Aus dem Saarland, Sachsen und Niedersachsen sowie aus Holland kamen die "jüngsten" Mitglieder des Partnernetzwerkes. Aber auch Partner, die schon länger dabei sind, schickten Mitarbeiter zur Auffrischung ihrer Kenntnisse. Vom Geschäftsführer bis zu den Bauleitern, die vor Ort für die Errichtung der Schwimmteiche und Naturpools verantwortlich sind, reichte die Bandbreite der Teilnehmer.

Qualitätsstandards sollen gewährleistet bleiben

Biotop wählt seine Mitgliedsbetreibe sorgfältig aus und investiert viel Zeit in die Ausbildung und Begleitung der neuen Partner. In der Zentrale bei Wien stehen Fachmitarbeiter für die Beratung und Unterstützung der neuen Partner bei der Planung und Errichtung von den ersten Anlagen zur Verfügung. Dadurch soll gewährleistet bleiben, dass die hohen Qualitätsstandards von Biotop eingehalten werden. "Der Bau einer Anlage darf nicht zur Routine werden, jede Anlage wird individuell gestaltet", betont Firmengründer Peter Petrich.

Bei den Schulungen werden die Partner mit den Biotop-Systemen sowie mit allen technischen und baulichen Informationen rund um die Errichtung eines "Swimming-Teichs" oder "Living-Pools" vertraut gemacht. Ein Kernthema der Schulung ist dabei die biologische Wasserreinigung.

Die jüngste Schulung fand Ende März in französischer Sprache statt: Denn aus Grenoble wurden mit Matthieu Marchand und Geoffroy Coussinet neue französische Partner begrüßt. Und über den großen Teich reiste aus Montreal in Kanada Guy Gosselin, der Geschäftsführer des ersten kanadischen Partnerunternehmens, an.

Grafik und Infos: Biotop Landschaftsgestaltung

Weblinks:

www.swimming-teich.com
www.living-pool.eu

naturpools.de

Bildergalerien