Privater Schwimmteich für die Öffentlichkeit zugänglich

Der Privatgarten der Landschaftsarchitektin Kerstin Fischer aus Fiersbach im Westerwald. Sie öffnet ihn für Gartenfans am 17. und 18. Juni am "Tag der offenen Gartenpforte Rheinland". Grafik: Teich und Garten

22.05.2017 - Mit ihrem privaten Schwimmteichgarten in Fiersbach (Westerwald) nimmt die Landschaftsarchitektin Kerstin Fischer am "Tag der offenen Gartenpforte Rheinland" teil. Private Gärten im südlichen Rheinland öffnen am 17. und 18. Juni ihre Pforten für Gartenfreunde. Den "Tag der offenen Gartenpforte" gibt es aber auch in anderen Bundesländern.

Besucher können sich in aller Ruhe in dem Garten umsehen und schöne Dinge des Lebens auf sich wirken lassen. Der Garten erstreckt sich über 3.500 Quadratmeter und zeichnet sich durch seine Lebendigkeit gepaart mit modernen und formalen Strukturen aus. Neben einem Schwimmteich lassen sich hier hochwertige Natursteinarbeiten, Nutzgartenelemente und viel Natur bewundern.

Der Schwimmteich im Garten von Kerstin Fischer kann auch bewundert werden. Foto: Teich und Garten

Gemeinsam mit der Gartenbesitzerin Kerstin Fischer nimmt Josef Becker mit der Firma "Teich und Garten" an diesem Event teil. "Teich und Garten" hat sich auf Konzeption und Ausführung hochwertiger Schwimmteichanlagen spezialisiert (hier ein Beispiel in unserer Bildergalerie).

An diesem Wochenende steht der Garten in Fiersbach ganz im Zeichen der Begegnung. Künstler der Region stellen ihre Bilder sowie Kunsthandwerk in vielfältiger Form aus. An beiden Tagen wird immer wieder Livemusik im Garten zu genießen sein. Kinder gehören zu den gern gesehenen Gästen in diesem hochwertig ausgeführten Familiengarten.  Kerstin Fischer freut sich mit ihren 3 Kindern auf interessierte Besucher und informiert gerne in allen Fragen kreativer Gartengestaltung.

naturpools.de

Bildergalerien