Fortbildung zum "Qualifizierten Schwimmteichbauer" beginnt

Die Fortbildung zum "Qualifizierten Schwimmteichbauer" beginnt mit den Grundlagen. Foto: DGfnB

09.01.2018 - Am 29. Januar beginnt in Freising (Bayern) die diesjährige berufsbegleitende Fortbildung zum "Qualifizierten Schwimmteichbauer". Nach zehn Seminarmodulen findet die Abschlussprüfung am zweiten Dezemberwochenende 2018 statt.

Die modulare Fortbildung wird zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für naturnahe Badegewässer (DGfnB) und findet jährlich im Wechsel an der DEULA Westfalen‐Lippe in Warendorf und an der DEULA Bayern statt. Die im Bundesverband DEULA zusammengeschlossenen Bildungseinrichtungen gehören zu den bedeutendsten regional und überregional tätigen agrartechnischen Lehreinrichtungen in Deutschland.

Hier geht's zum diesjährigen Seminarprogramm und weiterführenden Informationen

naturpools.de

Bildergalerien