PONDY Award 2017: Die Nominierten stehen fest

Im Bild die Nominierten und die Gewinner der erstmals im Oktober 2015 in Köln verliehenen PONDY Awards. Foto: DGfnB

06.10.2017 - Nach einem langen und intensiven Auswahl- und Bewertungsverfahren sind jetzt die Nominierten für die PONDY Awards 2017 bekanntgegeben worden. Die Gewinner werden in drei Kategorien von den Teilnehmern des 9. Internationalen Schwimmteichkongresses Mitte November in Leeuwarden (Niederlande) gewählt und gekürt.

In der Kategorie "Naturpool privat" sind nominiert: Bio Piscinas (Portugal), Ginkel Groep (Niederlande), Fuchs baut Gärten (Deutschland)

In der Kategorie "Schwimmteich privat" sind nominiert: Stefan Meier (Spanien), John GmbH (Deutschland), Lily Pond (Niederlande)

In der Kategorie "Touristisch genutzte Schwimmteiche": Bio Piscinas (Portugal), Stefan Meier (Spanien), Wasserwerkstatt Bamberg (Deutschland), Fuchs baut Gärten (Deutschland)

Die Kategorie "Öffentliche Schwimmteiche" wird diesmal nicht vergeben, da es zu wenige Einreichungen gab.

Die Nominierten werden ihre eingesandten Projekte im Rahmen des 9. Internationalen Schwimmteichkongresses am 15. und 16. November im niederländischen Leeuwarden präsentieren. Die Teilnehmer des Kongresses wählen anschließend die Sieger.

Der PONDY Awards wurde erstmals im Jahr 2015 im Rahmen des 8. Internationalen Schwimmteichkongresses in Köln verliehen

Hier geht's zur Bildergalerie vom Kölner Kongress 2015 inklusive der damaligen PONDY-Verleihung

Diese Trophäe erhalten die Sieger des PONDY Awards. Foto: Kolhöfer & Klotz

Veranstalter des Internationalen Schwimmteichkongress ist die Internationale Organisation für naturnahe Badegewässer (IOB)

Ausrichter des 9. Kongresses ist der niederländische Schwimmteichverband Nederlandse Platform voor Natuurlijk Zwemwater (NPZ)

naturpools.de

Bildergalerien