Die Natur im Herzen

Foto: Oismüller Schwimmteiche & Naturpools
Die Anlage besteht aus einer poolartigen Schwimmzone und einer naturnah gestalteten Uferzone. Foto: Oismüller Schwimmteiche & Naturpools
Foto: Oismüller Schwimmteiche & Naturpools
Foto: Oismüller Schwimmteiche & Naturpools
Der amphibienfreundliche Skimmer mit vollautomatischer Rückspülung ist die Besonderheit der Schwimmteichanlage. Foto: Oismüller Schwimmteiche & Naturpools
Der horizontal durchströmte Kiesfilter sorgt für die Wiederauf­bereitung und Reinigung des Schwimmteichwassers. Foto: Oismüller Schwimmteiche & Naturpools
Foto: Oismüller Schwimmteiche & Naturpools
Foto: Oismüller Schwimmteiche & Naturpools
Foto: Oismüller Schwimmteiche & Naturpools
Die glückliche Familie freut sich mit dem Erbauer Alfred ­Oismüller (Bildmitte) über ihren neuen Naturpool. Foto: Oismüller Schwimmteiche & Naturpools
... und hinunter geht's in die Tiefen des Teichs. Foto: Oismüller Schwimmteiche & Naturpools

Die Entscheidung für ein modernes naturnahes Badegewässer fiel der vierköpfigen Familie aus Niederösterreich nicht schwer. Denn sie wollten weder einen ­konventionellen Swimmingpool noch ein Biotop mit allzu vielen Pflanzen haben.

Der Schwimmteich wurde bereits mit dem neuen Wohnhaus mitgeplant und nachdem die beiden Kinder einen Schwimmkurs erfolgreich absolviert hatten, schließlich auch realisiert. „Einen Bade­urlaub brauchen wir nicht mehr, den haben wir nun zu Hause“, lacht die Frau des Hauses, als sie auf ihre Sommeraktivitäten angesprochen wird. „Als wir heuer nach dem Wanderurlaub heimkamen, sind wir noch um 23 Uhr baden gegangen. Der Schwimmteich ist jetzt unsere Wohlfühloase.“

Amphibienfreundlicher Skimmer als Besonderheit

Der Schwimmteich wurde 2016 von der Firma Oismüller aus dem niederösterreichischen Mostviertel nach eigenem System in zwei Wochen Bauzeit errichtet. Die Anlage besteht aus einer poolartigen Schwimmzone, einer naturnah gestalteten Uferzone und aus einem horizontal durchströmten Kiesfilter, der 24 Stunden pro Tag mit Wasser beschickt wird.

Der Teichbauer und Erfinder Alfred Oismüller hat nicht nur einen Hang zur Technik, ihm liegt auch die Ökologie und der Naturschutz am Herzen: „Weil wir die Filterbeschickung mit unserer Lufthebertechnik betreiben, ergeben sich pro Jahr Stromkosten von lediglich rund 45 Euro, obwohl die Anlage zehn Monate lang Tag und Nacht läuft.“

Eine wirkliche Besonderheit ist der von Oismüller selbst entwickelte und zum Patent angemeldete Skimmer mit automatischer Rückspülung. Da er ebenso wie der integrierte Luftheber keine drehenden Teile enthält, können sich die Amphibien darin frei bewegen und auch wieder austreten. Mit tollen Auswirkungen auf das Tierleben im und am Teich: „Wir haben Molche, Frösche und viele Libellenlarven und die Vögel kommen regelmäßig zum Trinken“, schwärmt die Hausherrin. Auch die Kinder beobachten hier Tiere und lernen mit Freude und an der frischen Luft oft mehr als es ein engagierter Biologieunterricht vermitteln könnte.

Fotos: Oismüller Schwimmteiche & Naturpools · Text: Joachim Scheible

Die Reportage erschien in der Ausgabe 11/12-2017 von SCHWIMMBAD+SAUNA (hier bestellen!)

Daten + Fakten zur Anlage

Becken: 10 x 3,50 x 2,0 m, Größe der gesamten Anlage 13,0 x 7,0 x 2,0 m; ­Wasservolumen ca. 120 m³, Beckenwände aus Styroporsteinen, Nutzung: 4 Personen
Skimmertechnik: Selbst entwickelter Skimmer mit automatischer Rückspülung, betrieben mit Luftheberpumpen. Das Wasser wird durch ihn gesaugt und in den Schwimmteich zurückgepumpt. Durch das große Laubsieb mit ca. 75 x 50 cm entsteht keine gefährliche Saugwirkung für Amphibien, wodurch sie sich frei bewegen können und nicht umkommen. Der durch die Strömung angesaugte Schmutz wird durch die Wellenbewegung von Badenden und Wind an die Oberkante des Siebes (zugleich Überlauf des Teiches) getrieben. Bei Aktivierung der Rückspülung wird durch „Strömungsumkehr“ Teichwasser in den Skimmer gepumpt. Dadurch schließt sich die Skimmerklappe und der Wasserspiegel im Skimmer steigt an, bis er an der Oberkante des Siebes die angesammelten Verschmutzungen in den Überlauf und danach in ein angrenzendes Biotop ableitet.
Wasseraufbereitung: horizontal durchströmter Kiesfilter, keine Bepflanzung
Planung + Realisation: Oismüller Schwimmteiche & Naturpools, Luegstr. 42, A-3340 Waidhofen an der Ybbs, Tel.: 0043/7442/54257

Alle Bildergalerien

naturpools.de

Bildergalerien