Natürlich baden in Schwarzwaldwasser

Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi
Links der Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald, rechts der herkömmliche Swimmingpool. Foto: Tom Philippi
Der Plan für den Bau des Schwimmteich des Heselbacher Hofs in Baiersbronn im Schwarzwald. Foto: Tom Philippi

Dem Betreiber des Heselbacher Hofs in Baiersbronn war es wichtig, dass seine Gäste auch eine chemiefreie Bademöglichkeit haben sollen. Und so ließ er einen großen Naturbadeteich bauen, der im April dieses Jahres fertiggestellt wurde.

Der Nationalpark im Norden des Schwarzwaldes wurde erst im Mai 2014 eröffnet und erfährt seitdem eine große Resonanz. Ein beliebtes touristisches Ziel und ein Stützpunkt für tolle Ausflüge in das Refugium ist Baiersbronn, eine kleine Ortschaft mit vielen dekorierten gastronomischen Einrichtungen.

Eine davon ist der Heselbacher Hof, der seit April dieses Jahres ein großes Naturbad als Ergänzung für die bereits bestehenden Spa-Einrichtungen (Solebad, Sauna, Whirlpool) und den konventionellen Pool besitzt. Inhaber Jochen Schneider war es wichtig, dass seine Gäste auch in reinem Schwarzwaldwasser baden können. "Das Wasser ist natürlich und klar, angenehm weich und hautfreundlich. Als Alternative zum klassischen Schwimmbad wird es schon sehr gut angenommen", berichtet er von den Erfahrungen der ersten Badesaison. 

Perfekte Balance zwischen Biologie und Technik

Mit der Umsetzung betraute Jochen Schneider neben dem Planungsbüro "w:architekten" aus Freudenstadt die Gartenbau Kerschdorfer GmbH aus dem Zillertal. Für die Expertise in puncto Schwimmteich-Technik war die Balena GmbH zuständig, die sich seit vielen Jahren mit naturnahen Badegewässern in allen möglichen Dimensionen auseinandersetzt.

Dabei kommt es vor allen Dingen auf die perfekte Balance zwischen der Teichbiologie und der sie bewegenden Technik an. Und weil der Naturbadeteich auch als Tauchbecken für die Saunagäste dienen sollte, entschied man sich für eine Kaltwasser-Biologie. Einziges wärmendes Element ist die Sonne, aber die Technik sorgt dafür, dass es 20 Grad Celsius nicht übersteigt. Auf diese Weise wird auch eine übermäßige Algenblüte verhindert und die Biologie im gesunden Gleichgewicht gehalten.

Klicken Sie das große Bild, um die Bildergalerie zu starten
Fotos: Tom Philippi

Info kompakt

Heselbacher Hof: Heselbacher Weg 72, 72270 Baiersbronn, Tel.: 07442/8380, www.heselbacher-hof.de
Badezone: Wasseroberfläche ca. 250 m2, Wassertiefe 2,45 m, Wasservolumen ca. 300 m3, Wassertemperatur max. 20° C (nur von der Sonne erwärmt), erdmodelliertes Becken mit PVC-Folienauskleidung in Steinoptik von DLW Armstrong
Technik + Attraktionen: 4 frequenzgesteuerte Pumpen für den 24-Stunden-Filterbetrieb, 6 Skimmer mit 3 Pumpen für den Skimmerbetrieb (24 Std./Tag), 8 Einströmdüsen, 6 Unterwasserschweinwerfer in RGB, betonierte Treppe mit Edelstahlgeländer als Einstieg
Wasseraufbereitung: Nach dem Prinzip "TeichMeister" mit externem Biofilter und Unterwasseransaugung über 6 Skimmer
Planung: w:architekten GmbH, Loßburger Str. 19, 72250 Freudenstadt, Tel.: 07441 950380
Schwimmteichbau: Gartenbau Kerschdorfer GmbH, Wäscherweg 6, A-6275 Stumm, Tel.: 0043/5283/27260
Systempartner: Balena GmbH, Carl-Benz-Straße 1/2, 75031 Eppingen, Tel.: 07267/91260

Alle Bildergalerien

naturpools.de

Bildergalerien