Natürlich und lebendig: Pool mit Biotechnik

Foto: Balena GmbH
Foto: Balena GmbH
Foto: Balena GmbH
Foto: Balena GmbH
Foto: Balena GmbH
Foto: Balena GmbH
Foto: Balena GmbH

Mit einer möglichst natürlichen Wellnessanlage möchte die junge Familie ihre Zeit im Freien verbringen. Sie entschied sich deshalb für einen Naturpool mit Biotechnik. Dem jungen Paar war es vor allem wichtig, dass das Poolwasser, in dem sie und ihre kleine Tochter Spaß haben und sich ihre Fitness holen, lebendig und natürlich ist. Zugleich sollten die Folgekosten in einem überschaubaren Rahmen bleiben.

Und so wandten sie sich an einen Gartengestalter mit weitreichenden Erfahrungen im Naturpoolbau. Karl Haas, "TeichMeister"-Partner aus dem oberschwäbischen Bad Buchau, konstruierte in enger Zusammenarbeit mit der Bauherrschaft eine 12 x 4 Meter große Poolanlage mit klaren Formen und ohne Flachwasserzonen, wobei besonderer Wert auf einen hohen Wasserstand gelegt wurde. Die Poolumrandung besteht aus einem hochwertigen, dunklen Basaltgestein, das einen perfekten Kontrast zur Beckenfolie und dem schlichten baulichen Umfeld ergibt.

Kreislauf der natürlichen Wasseraufbereitung

Beim System "TeichMeister" werden in einem stetigen Kreislauf Schmutz und Schwebstoffe aus dem Badewasser herausgefiltert. Bei dieser Anlage schwappt zunächst das Oberflächenwasser via Überlaufrinne in den Aufbereitungskreislauf. Die Filterpumpe holt es sich über eine sogenannte Unterwasserkiesansaugung und drückt es dann in die Filterzone. Bevor das Wasser aufbereitet in das Becken zurückfließt, wird es über eine Ausgleichsleitung durchmischt.

Und schließlich sorgt die Rückspülung dafür, dass eventuell entstandene Nährstoffansammlungen aus dem Filter abgesaugt und in die Kanalisation abgepumpt werden. Denn natürliche Nährstoffe bilden die Ursache für ungewolltes Algenwachstum, müssen also stets aus dem Kreislauf entfernt werden. 

Klicken Sie auf das große Foto, um die Bildergalerie zu starten.

Daten & Fakten

Schwimmzone: 12,0 x 4,0 x 1,90 m, gemauertes Becken, mit Schwimmteichfolie ausgekleidet, für die Balena GmbH gefertigte Sonderform "B-Relax anthrazit" von Elbtal Plastics
Regenerationszone: 6 m2 inkl. Filter, Wassertiefe 1,0 m, bepflanzt
Wasservolumen: ca. 92 m3
Technik & Attraktionen: Eine Filterpumpe Marke "Intelliflo VSD 24" von Pentair, Überlaufrinne, 2 Einströmdüsen, automatisierte Bioanlage mit Mess- und Regeltechnik "TeichControl“
Wasseraufbereitung: Gebaut nach dem System "TeichMeister". Das Beckenwasser läuft permanent über die Überlaufkante in den Schwallwasserbehälter. Von dort wird das Wasser angesaugt und in die Einströmdüsen und in die biologische Filteranlage gepumpt. Vom Filter läuft das Wasser zurück in den Pool
Naturpoolbau: Karl Haas Gartengestaltung, Unterbachstr. 15, 88422 Bad Buchau,
Tel.: 07582/1662
Systempartner: Teichmeister/Balena GmbH, Gottlieb-Daimler-Str. 5 – 7, 75050 Gemmingen,
Tel.: 07267/91260

Fotos: Balena GmbH, Text: Joachim Scheible

Der Artikel erschien auch in der Ausgabe 3/4-2018 von SCHWIMMBAD+SAUNA (hier bestellen!)

Alle Bildergalerien

naturpools.de

Bildergalerien